Erfolg im Taubensport

Hier erfahren Sie, wie Sie mit mehr
Hintergrundwissen zum Erfolg kommen.

Calcium

Warum immer für ausreichend Magnesium und Calcium sorgen? 
Calcium gibt den Anstoß für Enzyme, einen schnelleren Abbau von Glykogenvorräten (Traubenzuckervorräten) einzuleiten. Es ist am Knochenstoffwechsel, bei der Impulsübertragung ... mehr

Nach oben

Carnitin

Was macht Carnitin? 
Im Körper wird L-Carnitin aus den Aminosäuren Lysin und Methionin hergestellt. L-Carnitin kann ergänzend zur Anregung des Stoffwechsels verwendet werden, da sie eine wichtige Funktion im Fettstoffwechsel innehat. Fette werden im ... mehr

Nach oben

Cerealien

Welche Vorteile bringen gequollene Hülsenfrüchte und Cerealien?
Bringt man Körner in ein Wasserbecken, dann beginnen diese unter Wasseraufnahme zu quellen. Die Ursache sind die quellbaren Stoffe Stärke und Eiweiß. Das Quellgefäß darf nicht geschlossen sein, da ... mehr

Nach oben

Chaostheorie

Was hat die Chaostheorie mit dem Taubenwettflug zu tun? 
Im Leben scheint es so, als ob die Vorgänge immer nach Ursache und Wirkung ablaufen. Die meisten Vorgänge in der Natur laufen jedoch nicht so ab. Auch wenn man bei einem System viele Ursach ... mehr

Nach oben

Chelate

Was sind Chelate? 
Manche chemische Stoffe bilden - in der Regel mit Metallen - ringförmige Komplexe, d.h. die Metallatome werden ringartig umfasst und im Zentrum festgehalten. Diese komplizierten Verbindungen haben oft ein anderes Verhalten als das so ... mehr

Nach oben

Cholesterin

Warum ist der Fettbestandteil Cholesterin so wichtig?
Was machen die Gallensäuren? 
Tauben haben keine Gallenblase, sondern nur Gallengänge. Die Leber produziert Galle und in dieser enthalten sind u.a. Lec ... mehr

Nach oben

Chrom

Wieso ist Chrom absolut notwendig für die Glucoseverbrennung?
Kohlenhydrate sind der Hauptbestandteil des Taubenfutters. Je nachdem wie hoch der ebenfalls (neben Fetten) vorhandene Anteil der Eiweiße ist, spricht man von schwerem oder leichtem Futter. Die ... mehr

Nach oben

Coenzym-Q10

Was macht Coenzym-Q10?
 Die fettlöslichen Ubichinone gehören zu den Vitaminen der K-Gruppe. Diese kommen in den Mitochondrien (Kraftwerken der Zelle) vor und werden als Coenzym Q bezeichnet. Das Ubichinon Q10 ist ein Radikalfänger, schützt Vitamin E ... mehr

Nach oben

Coriolis-Kraft

Welche Bedeutung hat die Coriolis-Kraft? 
Die Erde dreht sich, weil sie sich bei ihrer Entstehung von Anfang an drehte. Durch die ablenkende Kraft der sich nach rechts drehenden Erde wird auf der Nordhalbkugel die vomÄquator nach Norden strömende wär ... mehr

Nach oben

Cortisol

Was macht Cortisol?
Wie wird die körpereigene Produktion erhöht? Cortisol, eine andere Bezeichnung für Cortison, steigert u.a. die Traubenzuckerneubildung und stimuliert die Leber die Traubenzuckervorräte zu erhöhen. Dieser Vorgang führt letzten ... mehr

Nach oben

Text aus "Ursachen der Siege" von Apotheker Otto Wack,

Lange Straße 56, 34131 Kassel, Tel.: 0561-84087 oder 0160-93424216

www.taubensportisteinewissenschaft.de

Pudel