Die Brieftaube von A-Z

Das Lexikon zum Thema "Brieftaube".
Können Sie durch Fachbegriffe ergänzen.

Oberarm

Teil des → Flügelskelettes. Er hängt sehr lose in der geräumigen Schultergelenkkapsel und gibt dem Flügel eine große Beweglichkeit. Beim lebenden Vogel hält der Ruhetonus bestimmter Muskeln den Oberarmkopf jedoch sehr straff in der Gelenkpfanne.

Nach oben

Oberschenkelbein

Teil des Beinskelettes.

Nach oben

Oberschenkelhals

oberer, seitlicher Teil des Oberschenkels, der mit dem fast kugeligen Gelenkkopf in das runde Beckenloch passt.

Nach oben

Ohr

paariges Gehörsinnesorgan am Kopf der Wirbeltiere, das zugleich Sitz des Gleichgewichtssinnesorgans ist. Die äußere Ohrenöffnung ist bei Brieftauben mit Federn bedeckt. Während der Mauser der Kopffedern sind die Öffnungen der Ohren jedoch zu sehen.

Nach oben

Oligo-Elemente

→ Spurenelemente

Nach oben

Ölsämereien

zu den Ölsämereien gehören, wie der Name schon sagt, ölhaltige Samen wie Hanf, Raps, Leinsamen, Sonnenblumenkerne usw. Sie zählen für Brieftauben zu den »Leckerbissen« (vor allem Hanf) und werden von den meisten Züchtern nur in geringer Dosierung gefüttert. Lediglich zur Mauserzeit wird di ... mehr

Nach oben

Olympiade

im zeitlichen Abstand von 2 Jahren stattfindende internationale Brieftauben-Ausstellung. Von jedem teilnehmenden Land werden bis zu 25 Tauben ausgestellt; je 15 in der Sportklasse und 10 in der Standardklasse. Die Brieftauben-Olympiade ist in Züchterkreisen die Veranstaltung mit der größten inter ... mehr

Nach oben

Olympiade-Flug

→ Olympiade

Nach oben

One Eye Cold

Bei dieser Krankheit handelt es sich um eine einseitige Lidbindehautentzündung, wodurch es leicht zu Verwechselungen mit der Ornithose kommen kann. Sie tritt jedoch isoliert auf und heilt nach örtlicher Behandlung schnell wieder ab. Allgemeinsymptome fehlen.

Nach oben

One-Loft-Race

→ Tribünenflug

Nach oben

Onkoviren

eine Geschwulst hervorrufende Viren.

Nach oben

Oozysten

bestimmte Entwicklungsstadien der Kokzidien. Sie bewirken die Übertragung der → Kokzidiose.

Nach oben

Organ

Körperteil mit selbstständigem Tätigkeitsgebiet.

Nach oben

Organisationskommission

entscheidet sowohl über die Zulassung von neu gebildeten Reisevereinigungen und Vereinen als auch über die Auflösung von Reisevereinigungen (innerhalb des  → Verbandes Deutscher Brieftaubenzüchter e.V.).

Nach oben

Orientierung

Orientierungsforscher aus aller Welt versuchen seit Jahren, das Geheimnis der Vogel-Orientierung zu lüften. In komplizierten Versuchsreihen soll herausgefunden werden, welcher »Hilfsmittel« sich z. B. Brieftauben bedienen, wenn sie aus Entfernungen von bis zu 1.000 km zielsicher den Heimatschlag ... mehr

Nach oben

Ornithose

Die Ornithose ist eine weltweit sehr häufig auftretende Krankheit, deren Erreger Chlamydien sind, eine Zwischenstufe zwischen Bakterien und Viren. Die Erreger rufen bei Psittaciden die Papageienkrankheit hervor. Von Bedeutung ist, dass es sich um eine Zooanthroponose handelt, also um eine Krankheit ... mehr

Nach oben

Östrogen

weibliches Geschlechtshormon.

Nach oben

Ovulation

→ Eisprung

Nach oben

Das komplette Lexikon ist zu beziehen beim Verband Deutscher Brieftaubenzüchter e.V. Katernberger Str. 115, 45327 Essen, Tel.: 0201-872240

Pudel