Die Brieftaube von A-Z

Das Lexikon zum Thema "Brieftaube".
Können Sie durch Fachbegriffe ergänzen.

Jährige

Bezeichnung für Tauben im 1. Jahr nach dem Geburtsjahr.

Nach oben

JAK

→ Jugendarbeitskreis

Nach oben

Janßen

Peter und Peter, Kleve-Kellen. Einer der vielen Höhepunkte einer glanzvollen Karriere im Brieftaubensport brachte das Jahr 1992 mit der Erringung der 2. Verbandsmeisterschaft auf Bundesebene. Hinzu kam der 2. Platz bei den As-Vögeln sowie die Nominierung von 3 Olympia-Tauben. Später sollten noch ... mehr

Nach oben

Janssen

Gebr., Arendonk (Belgien). Fast jeder Brieftaubenliebhaber auf der Welt kennt den Namen der Gebr. Janssen. Die Fachwelt ist sich darüber einig, dass die züchterischen Erfolge der Familie Janssen seit über 80 Jahren den Brieftaubensport bis heute maßgeblich beeinflussen. Nach wie vor sind diese T ... mehr

Nach oben

Jochbein

Teil des Kopfskelettes.

Nach oben

Jod

zählt zu den lebenswichtigen Spurenelementen. Es ist ein Bestandteil des Hormons der Schilddrüse.

Nach oben

Jökel

Klaus † und Marianne und Sohn Stefan, Schlüchtern. Der Schlag des Bauunternehmers Klaus Jökel und seiner Ehefrau Marianne zählte über 20 Jahre lang zu den Großen im deutschen Brieftaubensport. So wurde z. B. seit 1976 108 x der 1. Konkurs erzielt. Das Zuchtreservoir ging vor allem auf 3 Spitz ... mehr

Nach oben

Joule

→ Kalorie

Nach oben

Jugendarbeitskreis

(Abk. »JAK«) die Jugendabteilung des → Verbandes Deutscher Brieftaubenzüchter e.V.. Hier engagieren sich junge Züchter und Züchterinnen, welche die Interessen der Jugendlichen vertreten und den Spaß am Hobby Brieftauben durch gemeinsame Aktionen stärken.Der JAK: ... mehr

Nach oben

Jungtauben

Bezeichnung für Tauben im Geburtsjahr.

Nach oben

Jungtierflüge

→ Wettflugsaison

Nach oben

Jungtierkrankheit

Dieser Begriff hat sich für ein Krankheitsgeschehen bei Jungtauben etabliert, das seit dem Beginn der 90er Jahre in Deutschland vermehrt auftritt. Die Erkrankung grassiert vorwiegend in den Sommermonaten auf den Jungtaubenschlägen und erreicht in der Regel den Höhepunkt ihrer Ausbreitung zur Zeit ... mehr

Nach oben

Jungtierschlag

nachdem die Jungtiere voll befiedert und in der Lage sind, selbstständig Futter und Wasser aufzunehmen (etwa im Alter von 21–25 Tagen), werden sie in den Jungtierschlag gebracht. Hier wachsen die Tiere mit gleichaltrigen Artgenossen auf. Der Jungtierschlag sollte möglichst eine getrennte Einheit ... mehr

Nach oben

Das komplette Lexikon ist zu beziehen beim Verband Deutscher Brieftaubenzüchter e.V. Katernberger Str. 115, 45327 Essen, Tel.: 0201-872240

Pudel