Erfolg im Taubensport

Hier erfahren Sie, wie Sie mit mehr
Hintergrundwissen zum Erfolg kommen.

Antibiotika gegen Sporen

Welche Antibiotika wirken auch gegen Sporen? 

Was sind Sporen? Einige Bakteriensorten haben die Fähigkeit, Sporen zu bilden. Diese sind Dauerformen und keine Vermehrungsformen. Sie sind von einer stabilen Hülle umgeben, halten ungünstige Bedingungen aus und bleiben passiv bis angenehme Umgebungsbedingungen entstehen. Sporen sind also viel schwerer zu bekämpfen als aktive Bakterien.
In gegebenen Fällen ist bei der Behandlung eine Kombination von Amoxicillin mit Clavulansäure angebracht. Die Clavulansäure hat ähnliche Wirkungswege wie Amoxicillin und daher ergibt sich die gesteigerte Wirkung. Andere Kombinationen mit Penicillinen oder Cefalosporinen führen ebenfalls zur Abtötung von bestimmten resistenten Keimen. 

zurück
Pudel