Erfolg im Taubensport

Hier erfahren Sie, wie Sie mit mehr
Hintergrundwissen zum Erfolg kommen.

antibakteriell

Welche Tees bzw. Kräuter wirken antibakteriell, bakterizid oder auch bakteriostatisch? 

Nur ein kleiner Prozentsatz aller in Tees vorkommenden Wirkstoffe sind bekannt. Genauso wie Tees eine heilende Wirkung haben, genauso können sie auch Nebenwirkungen auslösen.
Als wichtigste Teesorten wären aufzuführen: Kamille, Schafgarbe, Isländisches Moos, Sonnentaukraut, Thymian, Usnea barbata, Süßholzwurzel und Melisse. Wobei die Melisse noch zusätzlich beruhigend wirkt, da sie das Hormon Thyreotropin , welches das Schilddrüsenhormon stimuliert, senkt.

zurück
Pudel